Neu: GPG E-Mail

Sensible Daten müssen sensibel gehandhabt werden. Deswegen bieten wir ab sofort die Möglichkeit, verschlüsselte Dokumente über E-Mail zu versenden.

Das bedeutet, dass in Absprache mit möglichen Empfängern, das gesamte Einsatzgeschehen verschlüsselt per E-Mail zugesendet werden kann. Insgesamt können beliebig viele Adressen automatisch angesteuert werden – diese müssen lediglich einmal manuell eingerichtet werden.

Besonders erwähnenswert ist, dass wir bereits jetzt EKG Befunde direkt in diesen Ablauf eingebunden haben. Wenn EKG Bilder geladen werden, können diese dann direkt an die Kardiologie geschickt werden.

Bei Fragen oder Feedback sind wir wie immer entweder über info@pulsation-it.com oder unsere  Facebook  Seite erreichbar.

Euer pulsation Team
Rettungsdienst? Papierlos.