dataShare

Ein zentrales Portal für die Übertragung von Daten aus dem Rettungsdienst (z.B. EKG-Bilder oder DIVI-Protokolle) an alle Kliniken im deutschsprachigen Raum.

Warum dataShare?

dataShare vereinfacht die Prozesse des Datenaustauschs und macht diese sicher, schnell und barrierefrei. Auch wird ein hohes Maß an Konfigurierbarkeit ermöglicht: Anwender können die Voranmeldung selbstständig und intuitiv ihren eigenen Bedürfnissen anpassen.

Das dataShare Portal bietet eine direkte Anbindung an alle deutschsprachigen Kliniken und basiert auf unserer erprobten NaProt Software. Alle einsatzrelevanten Dokumente können in einem zentralen Portal hinterlegt und zeitlich begrenzt zur Verfügung gestellt werden.

.code

Mit dataShare.code werden Patientenberichte und EKG-Bilder barrierefrei an Kliniken übergeben. Die Dokumente werden auf einem mit NaProt ausgestattetem Tablet (iPad) freigegeben und stehen anschließend auf dem Portal klinikanmeldung.de zur Verfügung.

Der Abruf erfolgt zeitlich begrenzt über einen 8-stelligen Buchstabencode und über jeden üblichen Browser mit Internetzugang.

.portal

Das dataShare.portal ist ein geschützter Bereich für Kliniken. Dort werden alle relevanten Patientenberichte, EKG-Bilder und Dokumente zeitlich begrenzt zur Verfügung gestellt.

Der Zugang ist individuell mit der jeweiligen Klinik abgestimmt und enthält ein Rollen- und Rechte-System: Zugänge und Zugangsrechte können selbst bestimmt und konfiguriert werden.

.board

Das dataShare.board ist ein individuell anpassbares Monitorsystem zur Anzeige eintreffender Patientendaten wie zum Beispiel Dringlichkeit, Eintreffzeit und Diagnose-Codes.

Das dataShare.board zeigt Patientendaten anonymisiert an und kann daher im öffentlichen Bereich der Notaufnahme eingesetzt werden.

.interface

Der dataShare Server verfügt über direkte Schnittstellen zu Notaufnahme-Systemen wie eCare oder clinPath. Über diese Schnittstellen werden sowohl Patienten-, als auch Voranmeldedaten gesendet. Der Datenaustausch ist mit den jeweiligen Herstellern und Kliniken so abgestimmt, dass der manuelle Anmeldeprozess in der Klinik enorm vereinfacht wird und ein hohes Maß an Individualisierbarkeit bietet.